RMZ-Luftraum

Aus Luftraum F wird RMZ-Luftraum

Der Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt gehört nach der von der Deutschen Flugsicherung (DFS) im Auftraug des BMVI getroffenen Festlegung seit dem 11.12.2014 zu den bundesweit nur 21 unkontrollierten Flugplätzen an denen Instrumentenflugbetrieb möglich ist.

Unkontrolliert bedeutet, dass diese Plätze keine Kontrollzone wie die großen Flughäfen haben.

Durch die ab dem 05.12.2014 geltende Verordnung (EU) 923/2012 (SERA) wurde diese neue Festlegung erforderlich, durch die der bisherige Luftraum F enfällt.

Der neue RMZ-Luftraum bietet noch größere Sicherheit.

Wir erfüllen die hohen sicherheitstechnischen Standards für den Instrumentenflugbetrieb im RMZ-Luftraum.

Kontakt
Telefon: 09521 9499-0
E-Mail: info@flugplatz-hassfurt.de
Internet: www.flugplatz-hassfurt.de